VG-Wort Pixel
Anzeige

WEIßE SCHOKOLADE OHNE MILCH Zum Backen und Vernaschen: Wo gibt es weiße Schokolade ohne Milch?

Bildmotiv zum Artikel: Zum Backen und Vernaschen: Wo gibt es weiße Schokolade ohne Milch?
EcoFinia GmbH
Immer mehr Menschen versuchen, auf tierische Produkte zu verzichten. Sie essen Tofu statt Fleisch, kaufen Sojajoghurt und statt Milch landen vermehrt Hafer- oder Mandeldrinks im Einkaufswagen. In so ziemlich jeden Lebensbereich können Verbraucher die veganen Alternativen integrieren. Auch beim Backen. Wer einen "süßen Zahn" hat und nicht auf cremigen und zartschmelzenden Schokogenuss verzichten mag, kann die weiße Schokolade ohne Milch eines deutschen Herstellers ausprobieren.

Veganes Backen mit Schokolade – diese Alternative macht's cremig

Weiße Schokolade ohne Milch eignet sich für die Zubereitung eines veganen Zitronen-Mohn-Schokokuchens EcoFinia GmbH

Der vegane Lebensstil liegt im Trend. Auch in Deutschland steigt die Zahl der vegan lebenden Menschen: Im Jahr 2020 waren es rund 1,13 Millionen. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Anstieg von 180.000 Personen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Allensbacher Markt- und Werbeträger-Analyse.

Wer gern pflanzlich mit weißer Schokolade backen möchte, hat oftmals ein Problem. Denn in den Regalen der Biomärkte und Drogerien stehen nur wenige richtig gute, pure, weiße und vegane Schokoladen. Doch es gibt sie – die pflanzliche Schoko-Alternative, die der "normalen" Schokolade geschmacklich in nichts nachsteht. Die SchokoladeiChoc "White Vanilla" ist der Problemlöser für Veganer, die in der Küche gern kreativ werden.

All jene, die dafür nach Inspiration suchen, werden auf dem hauseigenen Blog von iChoc fündig. Hier liefert das Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen eine breite Auswahl an passenden Rezeptvorschlägen, die man mit der veganen Schokolade ausprobieren kann.

Mit der weißen, veganen Schokolade auf Ricedrink-Basis – verfeinert mit echter Bourbon-Vanille – können Hobbybäckerinnen und -bäcker beispielsweise einen veganen Zitronen-Schokokuchen mit Mohn zaubern. Die weiße Schokolade ohne Milch wird dabei fürs Topping verwendet – und setzt so dem ohnehin schon himmlisch pflanzlichen Zitronen-Mohn-Kuchen die Krone auf. Hier geht's zum Rezept.

Weiße Schokolade ohne Milch: 100 Prozent ökologisch und plastikfrei verpackt

Weiße Schokolade ohne Milch gibt es von der Marke iChoc EcoFinia GmbH

Die Zutaten der veganen iChoc-Schokoladen kommen ausschließlich aus biologischem Anbau. Darüber hinaus verzichtet iChoc auf Palmöl, künstliche Aromen und Hilfsmittel wie Sojalezithin.

Auch auf einen minimalen ökologischen Fußabdruck legt der Schokoladenhersteller hinter der Marke iChoc Wert. Deshalb verpackt das Team die veganen Schokoladen plastikfrei. Die Folienalternative sieht zwar aus wie Plastik und fühlt sich auch so an – doch sie wird auf Basis nachhaltig gewonnener Holzfasern hergestellt. Bei optimalen Bedingungen können Verbraucher die Folie so innerhalb von 50 Tagen zu Hause kompostieren.

Neben der iChoc "White Vanilla" bietet das Unternehmen noch sechs weitere vegane Schokoladensorten. Eine davon ist die iChoc "Classic": die ideale Alternative für alle, die es beim veganen Backen lieber klassisch schokoladig mögen. Denn auch die pure, vegane "Milch"-Schokolade – ebenfalls auf Ricedrink-Basis – lässt sich sehr gut zum Backen verwenden.

Pflanzlich, ehrlich, bewusst

Die iChoc "White Vanilla" wird fair produziert und plastikfrei verpackt EcoFinia GmbH

Die pflanzlichen Alternativen zu den herkömmlichen Milchschokoladen sind nicht nur für Veganer interessant – sondern für alle, die bewusst und fair naschen wollen. Denn neben dem Verhindern von Tierleid liegen der Marke iChoc auch Gerechtigkeit und Fairness im Herstellungsprozess am Herzen.

Alles in allem bekommen Verbraucher so eine fair produzierte, tierleid- und palmölfreie Schokolade, die darüber hinaus auch auf öko- und biologischer Ebene überzeugen kann. Und das zu einem fairen Preis: Die iChoc "White Vanilla" beispielsweis gibt's für 1,95 Euro zu kaufen. Diese und alle weiteren Sorten können Naschkatzen und Hobbybäcker im dm, in Biomärkten oder online erwerben.

Die iChoc "White Vanilla " ist eine weiße Schokolade ohne Milch, die sich nicht nur lecker vernaschen lässt, sondern auch ideal fürs vegane Backen geeignet ist. Und dabei ist sie geschmacklich kaum von klassischer Milchschokolade zu unterscheiden, wie die Marke iChoc verspricht.