VG-Wort Pixel
Anzeige

TAPE EXTENSIONS Tape-Extensions aus hochwertigem
Echthaar für eine Wow-Mähne

Bildmotiv zum Artikel: Tape-Extensions aus hochwertigem<br> Echthaar für eine Wow-Mähne
Global Extend
Viele Frauen träumen von langen und vollen Haaren. Wer von Natur aus nicht mit einer Traummähne gesegnet ist, kann mit Extensions nachhelfen. Besonders unkompliziert in der Anbringung sind sogenannte Tape-Extensions. Diese werden einfach in die eigenen Haare geklebt und sorgen so für die gewünschte Haarfülle und -länge. Ein spezialisierter Onlineshop bietet hochwertige Tape-Extensions aus Echthaar in vielen verschiedenen Längen und Haarfarben an und gibt Tipps rund um Anwendung und Pflege.

Tape-Extensions richtig anbringen

Bei Tape-Extensions, auch Skin Wefts genannt, handelt es sich um Extensions mit Klebestreifen. Der Vorteil ist, dass sie ganz ohne Hitze oder andere technische Hilfsmittel in die Haare geklebt werden können. Dafür teilt man eine Haarpartie horizontal ab und befestigt diese mit einer Klammer auf dem Kopf. Dann nutzt man einen Stielkamm, um eine Strähne in derselben Breite wie die Extensions abzuteilen. Diese wird lose am Deckhaar fixiert. Direkt darunter, etwa einen Zentimeter von der Kopfhaut entfernt, platziert man die Tape-in-Strähne, entfernt den Papierschutz vom Klebestreifen, löst die fixierte Strähne Eigenhaar, legt sie auf den Klebestreifen und drückt sie leicht fest. Die zweite Tape-in-Strähne wird mit der Klebeseite daraufgelegt, sodass die beiden Klebeseiten einander zugewandt sind und ein sogenanntes Sandwich entsteht. Um die Tape-in-Strähnen zu fixieren, muss man sie lediglich fest zusammendrücken. So geht man Strähne für Strähne vor, bis alle Extensions angebracht sind. Damit die Verbindungsstellen aushärten können, sollte das Haar für 24 Stunden weder gewaschen noch stark gebürstet werden.

Da die Extensions eng am Kopf anliegen und sehr flach sind, sind sie auch für feines Eigenhaar geeignet. Die Breite der Strähnen sorgt zudem für Halt und verhindert, dass eigenes Haar herausgerissen wird.

Wer sich die Anbringung nicht selbst zutraut, kann dafür natürlich auch den Friseur seines Vertrauens aufsuchen.

Worauf ist bei der Pflege von Tape-Extensions zu achten?

Wer Tape-Extensions im Haar trägt, sollte keine silikon-, alkohol- oder ölhaltigen Pflege- und Stylingprodukte verwenden, da diese die Klebewirkung beeinträchtigen können. Das Shampoo sollte dann am besten möglichst sanft in die Haare eingeknetet und insbesondere am Ansatz und den Verbindungsstellen unnötiges Rubbeln und Reiben vermieden werden. Ansonsten können sich Verfilzungen bilden. Nach jeder Haarwäsche sollte zudem eine Haarkur in die Spitzen eingearbeitet und nach einer kurzen Einwirkzeit gründlich ausgewaschen werden. Die nassen Haare dann vorsichtig mit einem Handtuch trocken kneten und fast trocken föhnen. Erst dann dürfen sie gebürstet werden, denn im nassen Zustand können die Echthaar-Extensions brechen. Zum Bürsten nimmt man im Idealfall eine spezielle Extensions-Haarbürste und arbeitet sich von unten nach oben vor.

Die Extensions können wie das eigene Haar gestylt, geglättet oder gelockt werden. Mit wärmeabgebenden Geräten wie einem Glätteisen sollte man den Verbindungsstellen aber nie zu nahe kommen, da sich der Kleber sonst lösen könnte. Vor dem Schlafen sowie vor sportlichen Aktivitäten wie Schwimmen oder Joggen empfiehlt es sich, die Haare zu einem Zopf oder Dutt zusammenbinden, um Verfilzungen zu vermeiden. Auf Färben, Blondieren oder Dauerwellen sollte man zudem verzichten, da chemische Produkte die Verbindungsstellen und die Haarstruktur der Extensions schädigen können.

Die Tape-Extensions können bei richtiger Pflege bis zu acht Wochen halten. Dann muss man sie wieder hochsetzen, da das eigene Haar zu weit herausgewachsen ist. Um die Extensions wiederverwenden zu können, sollte zum Entfernen ein sogenannter Remover oder Bondinglöser verwendet werden. Damit lassen sich die Extensions rückstandslos aus dem Echthaar entfernen. Mithilfe eines neuen Klebebandes kann die Haarverlängerung dann wieder nahe am Haaransatz fixiert werden.

Tape-Extensions aus hochwertigem indischen Echthaar online kaufen

Nach dem Wissen über die Anbringung und Pflege der Tape-Extensions stellt sich nur noch die Frage, wo man diese am besten kauft. Empfehlenswert ist der Onlineshop von Global Extend. Das Unternehmen ist seit 2006 auf den Vertrieb von Extensions, Haarverlängerungen und Haarverdichtungen spezialisiert und bietet in seinem Onlineshop unter anderem auch eine große Auswahl an Tape-Extensions an. Diese bestehen zu hundert Prozent aus hochwertigem indischen Echthaar und sind in verschiedenen Längen und Farben erhältlich. Jede Tape-in-Strähne ist vier Zentimeter breit und enthält 2,5 Gramm Echthaar.

Die Extensions werden immer in einem Zehnerpaket verkauft und sind bereits ab 36,99 Euro erhältlich. Das Global-Extend-Team hilft bei der Auswahl der richtigen Farbe. Dafür können Kunden Fotos ihrer Haare per E-Mail oder WhatsApp senden oder auch eine Strähne ihres Eigenhaars oder ihrer alten Extensions per Post schicken. Durch die Kombination von zwei verschiedenen Haarfarben können mit den Extensions auch beeindruckende Strähneneffekte erzielt werden.

Auch das passende Zubehör für Tape-Extensions, wie Bondinglöser, eine Tapezange und Ersatztapes, sowie Pflegeprodukte sind im Onlineshop von Global Extend erhältlich.

Die Kunden, zu denen neben Privatpersonen aus dem DACH-Raum und vielen weiteren Ländern auf der ganzen Welt auch bekannte Friseursalons und Salonketten aus ganz Deutschland gehören, sind von der Haarqualität der Extensions begeistert und loben den schnellen Versand und den Kundenservice von Global Extend.

Die hochwertigen Tape-Extensions aus 100 Prozent Echthaar von Global Extend sorgen im Handumdrehen für eine "Traummähne" und sind im Onlineshop sowie in den beiden Ladengeschäften in Göppingen und Köln zu fairen Preisen erhältlich.