VG-Wort Pixel
Anzeige

SIMONE KRIEBS Simone Kriebs: Erfolgreicher Start in die Selbstständigkeit – so unterstützt Hypnose Menschen beim Business-Aufbau

Bildmotiv zum Artikel: Simone Kriebs: Erfolgreicher Start in die Selbstständigkeit – so unterstützt Hypnose Menschen beim Business-Aufbau
Simone Kriebs
Simone Kriebs ist Diplom-Pädagogin und Hypnosetherapeutin. Seit 20 Jahren begleitet sie Menschen bei ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, beim Aufbau ihrer Selbstständigkeit und bildet sie online zum Hypnose-Coach aus. Die Teilnehmer/-innen der Hypnoseausbildung machen nicht nur selbst Erfahrungen mit Hypnose, sondern lernen ihre Kunden auch mit verschiedenen Hypnosetechniken professionell zu begleiten. Jeder Teilnehmer erstellt in der Gruppe sein individuelles Angebot für seine Zielgruppe und plant die strategische Umsetzung.
Expertin Simone Kriebs

Ein Business aufzubauen, ist für jeden eine große Herausforderung. Neben der innovativen Idee braucht es gut durchdachte Strategien und das nötige Know-how, um am Markt zu bestehen. Besonders Frauen fällt es dabei schwer, ihr Business aufzubauen und sich erfolgreich am Markt zu positionieren. Häufig benötigen sie mehr Unterstützung als ihre männlichen Kollegen, wenn es um die Themen Selbstwert, Marketing und Verkauf geht. "Neben der Mindset-Arbeit profitieren Frauen zudem von der gegenseitigen Unterstützung und Motivation in der Community, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht", meint Expertin Simone Kriebs. Die Unternehmerin und Mutter von zwei Kindern hat es sich zur Aufgabe gemacht, auch andere Frauen in ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung und dem Aufbau ihrer finanziellen Unabhängigkeit zu unterstützen.

Innerhalb ihres Ausbildungsprogramms legt Simone Kriebs besonderen Wert auf die praktische Anwendung und das aktive Üben der gelernten Inhalte. Dies findet sowohl in den wöchentlichen Live-Calls sowie in zusätzlichen persönlichen Übungseinheiten statt. Durch die frühen praktischen Erfahrungen, die die Teilnehmer/-innen mit Hypnose sammeln, steigern sich sowohl ihre Selbstwirksamkeit als auch das Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten. Das erklärt auch die Tatsache, dass viele ihrer Kundinnen und Kunden bereits während der Ausbildung beginnen, sich parallel ein eigenes Business aufzubauen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Hypnose beruflich einzubinden

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die aus ihrer bisherigen Expertise in Kombination mit Hypnose ein erfolgreiches und skalierbares Angebot entwickeln möchten, sowie an Quereinsteiger/-innen, die sich als Hypnose-Coach selbstständig machen möchten. Beispiele hierfür sind Berater/-innen aus den Bereichen Ernährung und Fitness, Stress- und Burn-out-Prävention, Trauerbegleitung, aber auch Ärzte und Psychologen. Die Einsatzgebiete von Hypnose sind vielfältiger, als man allgemein annimmt. Tolle Möglichkeiten bietet Hypnose auch in anderen Bereichen – beispielsweise als Angebot für Frauen in den Wechseljahren, beim Thema Money Mindset, im Coaching von Führungskräften oder im Bereich Geburtshilfe für Hebammen und Doulas (nichtmedizinische Helferinnen).


Zum Thema

Ausbildung zum Hypnose-Coach in drei Schritten

Ausbildung zum Hypnose-Coach

Die Ausbildung zum Hypnose-Coach durch Simone Kriebs gliedert sich in drei Bereiche. Im ersten Bereich geht es um das Erlernen und Anwenden der Selbsthypnose zur persönlichen Weiterentwicklung. Neben dem Aufarbeiten eigener, persönlicher Themen spielt hier auch der Aufbau einer professionellen Haltung zur Kundin/zum Kunden und eines Bewusstseins für Übertragungsprozesse eine Rolle. "Nur wenn ich mich und meine Themen gut kenne, kann ich meine Kundinnen/Kunden als Coach professionell begleiten – ohne meine eigenen Themen auf mein Gegenüber zu übertragen", erklärt die Expertin.

Im zweiten Bereich geht es darum, die Hypnose und alle zugehörigen Methoden sowie Techniken zu erlernen. Hier werden alle Fragen rund um die Hypnose und das Coaching beantwortet. In einem umfangreichen Online-Portal haben die Teilnehmer/-innen Zugriff auf Videos und Präsentationen, in denen alle Techniken erklärt werden. Zudem finden Demositzungen und zweimal pro Woche Live-Calls statt, in denen geübt wird, Fragen beantwortet und Sitzungen supervidiert werden, aber auch eigene Themen bearbeitet werden können.

Der dritte Bereich umfasst die Business Calls. Hier werden die Teilnehmer/-innen in fünf Schritten zu einem erfolgreichen Start in ihre Selbstständigkeit geführt. Zunächst geht es um das Auflösen erfolgseinschränkender Gedanken und Glaubenssätze: eigene Auffassungen wie "ich bin nicht wertvoll" oder "mir glaubt doch keiner". Ein gesundes Mindset ist die Grundlage für Erfolg in der Selbstständigkeit.

Mit Hypnose zu neuen Erfolgen

Simone Kriebs: so unterstützt Hypnose Menschen beim Business-Aufbau

Anschließend geht es um die Entwicklung eines kombinierten Angebots aus den gelernten Methoden mit dem Expertenwissen, das die Kundinnen/Kunden mitbringen, beispielsweise im Bereich Sport und Ernährung. Für den Fall, dass die Teilnehmer/-innen nur Hypnose-Coaching anbieten möchten, geht es in diesem Schritt darum, zu beantworten, wie sie ihre Praxis aufbauen, ob sie online oder offline arbeiten möchten, welche Coaching-Konzepte sie anbieten können und vieles mehr. Kurzum: Wie können die Kundinnen/Kunden am besten in ihrem Veränderungswunsch begleitet werden? Außerdem geht es in dieser Phase der Entwicklung darum, eine angemessene Preisstruktur für die jeweiligen Angebote zu erstellen. Schließlich wird es später auch darum gehen, von der eigenen Tätigkeit gut leben zu können. Simone Kriebs ist dieser Schritt besonders wichtig, da viele Hypnose-Coaches die Preise für ihr Angebot nicht gut kalkulieren.

In einem dritten Schritt geht es um die Konzeption einer Marketingstrategie und die Strukturierung eines Maßnahmenplans zur Steigerung der Sichtbarkeit. Hierbei geht es darum, wie die eigene Marke attraktiv nach außen präsentiert werden kann und wie die Außendarstellung gestaltet werden sollte, zum Beispiel die Webseitenerstellung und Social-Media-Präsenz. In Phase vier geht es in unterschiedlichen Modulen darum, wie die Anzahl der Leads, also Kundenanfragen, aktiv gesteigert werden können. In diesem Zusammenhang lernen die Teilnehmer/-innen mittels Einwandbehandlungen, die Kundinnen und Kunden von dem Wert ihres Angebots zu überzeugen und dieses zu verkaufen. Denn ohne Verkauf gibt es kein Business.

Im letzten Schritt geht es um die Entwicklung von Kooperationsstrukturen. Hier ist vor allem die Community von Simone Kriebs sehr hilfreich. Die Teilnehmer/-innen können sich dort austauschen, sich gegenseitig unterstützen und motivieren, aber auch Empfehlungen zur Neukundengewinnung aussprechen. Sind all diese Schritte durchlaufen, steht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in ihrer Laufbahn als erfolgreicher Hypnose-Coach nichts mehr im Weg.

Interessierte, die sich mit Hypnose selbstständig machen oder Hypnose-Techniken in die eigene berufliche Tätigkeit einbinden möchten, können sich bei Simone Kriebs melden und ein kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren.