VG-Wort Pixel
Anzeige

LIDSTRAFFUNG MüNCHEN Für einen strahlenden Blick kann eine Lidstraffung sorgen - in München praktiziert ein Experte auf dem Gebiet

Bildmotiv zum Artikel: Für einen strahlenden Blick kann eine Lidstraffung sorgen - in München praktiziert ein Experte auf dem Gebiet
Lidstraffung - Oberlidstraffung und Unterlidstraffung in München
Die Augen, heißt es, sind die Fenster zur Seele. Wenn die Augenpartie erschöpft wirkt, strahlt das auf unsere ganze Erscheinung ab. Für Menschen, die unter Schlupflidern oder Tränensäcken leiden, eröffnet die kosmetische Chirurgie die Möglichkeit der Lidstraffung. In München wendet Dr. Rösken, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit Spezialisierung auf Lidstraffung, dabei besonders schonende Techniken an.

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck - und der sollte strahlend sein

Dr. Rösken: Experte für Lidstraffung

Die Augen stehen im Mittelpunkt unserer Wahrnehmung, wenn wir in ein Gesicht schauen. Ein müder Blick, Schlupflider oder Tränensäcke lassen es dann im wahrsten Sinne des Wortes alt aussehen. Die Haut der Augenpartie ist sehr dünn und empfindlich und offenbart schnell die nachlassende Straffheit des Gewebes oder Fetteinlagerungen. Diese Veränderungen sind häufig altersbedingt, resultieren aber auch aus genetischer Veranlagung, der Lebensweise oder Umwelteinflüssen.

Am oberen Augenlid entstehen häufig sogenannte Schlupflider, auch Hängelider genannt. Die Ursache ist entweder erschlaffte Muskulatur, ein Überschuss an Haut oder hervorkommendes Fettgewebe. Die Folge ist ein müde oder traurig wirkender Blick. Zeigen sich Tränensäcke unter den Augen, haben die Muskeln und das Bindegewebe im Laufe der Zeit nachgelassen. Wenn zusätzlich der normale Lymphfluss aus dem Gleichgewicht ist, lagert sich unter den Augen Fett ab. Die Augen und das Gesicht wirken geschwollen und erschöpft.

Die gute Nachricht ist: So empfindlich die Augenpartie ist, so vergleichsweise unkompliziert kann sie korrigiert werden. Moderne Methoden der Lidstraffung machen es heute möglich, schon mit wenig Aufwand große Effekte zu erzielen, die wie eine Verjüngungskur wirken. Das Ergebnis ist ein strahlend frischer Blick.

Der Eingriff an Lidern wird ambulant vorgenommen und ist später kaum zu erkennen

Lidstraffung in München

Eine Oberlidstraffung wird durch wenig belastende Techniken durchgeführt. Der Operateur macht zunächst einen Schnitt direkt unter der natürlichen Lidumschlagfalte des Oberlides. Danach wird vorher genau angezeichnete, überschüssige Haut entfernt, wenn notwendig auch Anteile des Augenschließmuskels. Die darunter liegende Trennschicht aus Bindegewebe wird je nach Bedarf gestrafft, Fettpölsterchen werden entfernt. Zur Operation wird ein Laser oder ein sehr feines Elektromesser benutzt, um selbst kleinste Blutungen sofort zu stillen. Zum Schluss wird der Hautschnitt vorsichtig mit feinsten Fäden vernäht. Da die Narbe in der natürlichen Hautfaltenregion liegt, ist sie später kaum sichtbar.

Eine ganz ähnliche Methode kommt während der Unterlidstraffung zum Einsatz. Hier macht der Operateur einen kaum sichtbaren Hautschnitt unter der Wimpernkante des Unterlids und führt ihn noch etwa fünf Millimeter nach außen in die Lachfalten weiter. Wie bei der Oberlidstraffung erfolgt danach die Entfernung allen überschüssigen Gewebes und die Versorgung der Wunde.

Eine Oberlidstraffung dauert in der Regel 30 bis 60, eine Unterlidstraffung 90 bis 120 Minuten, der Eingriff erfolgt meistens ambulant, der Patient wird in Dämmerschlaf anästhesiert. Die Nachkontrolle erfolgt nach einem und nach zehn Tagen, wobei die Fäden nach fünf Tagen gezogen werden. Die Naht selbst wird nur mit feinsten Pflasterstreifen abgedeckt, ohne Verband. Nach der Operation sollte die Augenregion möglichst bald für zwei bis drei Tage gekühlt werden, um etwaige Blutergüsse und Schwellungen klein zu halten. Spezielle Augentropfen schützen die Augen und halten sie feucht. Nach fünf bis zehn Tagen sind bereits wieder Tätigkeiten wie Sport oder gesellschaftliche Veranstaltungen möglich.

Jugendliches Aussehen durch Lidstraffung erzielen Dr. Rösken und das Team von den Ästheten in München

Oberlidstraffung und Unterlidstraffung in München

In Dr. Rösken und den Mitarbeitern aus erfahrenen plastisch-chirurgischen Beautyberatern der Praxis "Die Ästheten" finden Patienten die idealen Ansprechpartner für ihre individuell gewünschte Lidkorrektur. Nach mehr als 15 Jahren Spezialisierung auf den Bereich Lidstraffung kennt das Team die Sorgen und Wünsche seiner Patienten genau und besitzt langjährige Expertise in den modernste Methoden für filigrane Korrekturen an Ober- und Unterlid.

Neben den beschriebenen operativen Techniken zur schonenden, präzisen Entfernung von Schlupflidern und Tränensäcken bietet die Praxis bei noch nicht stark ausgeprägten Veränderungen auch nichtoperative Alternativen an. Hierzu zählen zum Beispiel die Radiofrequenztherapie als Vorstufe zur Oberlidstraffung oder Unterlidstraffung und das Liquid Lifting zur Behandlung von tief liegenden Augen und Augenringen.

Interessenten können bei Dr. Rösken und dem Team von den Ästheten einen vertraulichen, diskreten Beratungstermin für die gewünschte Lidkorrektur vereinbaren. Von guten Operationsergebnissen bei reduzierter Regenerationszeit zeugen die vielen positiven Rückmeldungen zufriedener Patienten, die Dr. Rösken und sein Team in Bewertungsportalen erhalten.

Ein effektiver und vergleichsweise schonender kosmetischer chirurgischer Eingriff für ein frischeres Aussehen ist die Lidstraffung. In München bieten Die Ästheten hierzu langjährige Expertise, einfühlsame Beratung und neueste Methoden an.