VG-Wort Pixel
Anzeige

LAVENDELöL ZUM SCHLAFEN Lavendelöl zum Schlafen

Bildmotiv zum Artikel: Lavendelöl zum Schlafen
© TAOASIS GmbH Natur Duft Manufaktur
Viele Menschen leiden unter Einschlaf- oder Durchschlafproblemen. Dabei ist guter und erholsamer Schlaf wichtig, da er uns gesund hält. Ist er zu kurz oder nicht regenerierend, fühlen wir uns am nächsten Tag müde und sind leichter gereizt. Mit Schlafproblemen abfinden muss sich niemand. Immerhin gibt es Hilfsmittel, die die innere Ruhe wiederherstellen und die Qualität des Schlafs verbessern können.

Welche Heilkräfte stecken in Lavendel?

Das Anwendungsgebiet des reinen Lavendels ist sehr facettenreich. In der Aromatherapie ist Lavendel als richtiges Allround-Talent bekannt, das unter anderem als Entspannungshilfe für einen sanften und erholsamen Schlaf sorgen und zur Stressreduktion beitragen kann. Aber auch bei Darmbeschwerden, Husten oder rheumatischen Beschwerden kommt Lavendelöl gern zum Einsatz. In der aromatherapeutischen Fachliteratur wird dem ätherischen Öl eine antiseptische, durchblutungsfördernde und schmerzlindernde Wirkung zugeschrieben.

Reiner Lavendel (Lavandula angustifolia) ist eine Heilpflanze, aus deren Blütenständen mit Hilfe von Wasserdampf das ätherische Öl destilliert wird. So entsteht auf schonende Weise herrlich duftendes Lavendelöl, das als Raumduft seine Wirkung entfaltet oder verdünnt mit einem Basis-Öl auch zur Pflege und Regeneration auf der Haut aufgetragen werden kann.

Zu Hause ist der echte Lavendel eigentlich in den Küstenregionen des Mittelmeerraums. Angebaut wird er vor allem in den Bergen bis 1500 m und gedeiht am besten an Standorten mit kargen Böden und vielen Sonnenstunden. Mittlerweile ist die Heilpflanze auch in Deutschland zu finden. Die Natur Duft Manufaktur TAOASIS aus Ostwestfalen-Lippe pflanzt seit 2014 eigenen Lavendel an. Und das mit großem Erfolg: Das Demeter-zertifizierte Anbauprojekt in Lippe gilt als Vorreiter für die alternative Landwirtschaft.

Wie wird Lavendelöl angewendet?

Neben dem klassischen ätherischen Lavendelöl gibt es bei Aromatherapie-Anbietern wie TAOASIS viele weitere Produktvarianten, die als sanfte Einschlafhilfe genutzt werden können. So kann der beruhigende Duft mit Hilfe eines Diffusers oder auch als Raumspray im Schlafzimmer verteilt werden und sorgt so für eine beruhigende Atmosphäre. Mit Hilfe eines Kopfkissensprays kann der Duft auch direkt auf das Kopfkissen aufgetragen werden. Auf der Haut sollte Lavendelöl möglichst verdünnt zum Einsatz kommen - speziell entwickelte Roll-Ons mit Duftkompositionen aus Lavendel können auf den Schläfen oder dem Nacken direkt aufgetragen werden.

© TAOASIS GmbH Natur Duft Manufaktur

Für eine optimale Wirkung sollte man besser auf naturreine ätherische Öle anstatt auf synthetische Öle setzen. Allerdings sind diese für Verbraucher nur schwer voneinander zu unterscheiden. Naturbelassenheit und Transparenz sind für TAOASIS sehr wichtig. Nicht nur ausgezeichnete Qualität liegt dem Unternehmen am Herzen, sondern vor allem das Thema Nachhaltigkeit. So verpflichtet es sich seit 2019 als "Bilanzierendes Unternehmen" der Gemeinwohl-Ökonomie und stellt damit seine Vorbildfunktion in puncto Nachhaltigkeit unter Beweis. Durch das eigene wirtschaftliche Handeln übernimmt TAOASIS also auch dauerhafte soziale und ökologische Verantwortung.

Die Natur Duft Manufaktur TAOASIS ist ein Familienunternehmen aus Lippe, das für ätherische Öle in höchster Qualität steht und bereits auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Branche zurückblickt. TAOASIS bietet mehr als 800 Bio- sowie Demeter-zertifizierte Produkte, einige stammen sogar aus eigenem Anbau.