VG-Wort Pixel
Anzeige

HYALURONSäURE Schönheit kommt von innen: Hautpflegeprodukte und Anti-Aging-Kapseln mit Hyaluronsäure

Bildmotiv zum Artikel: Schönheit kommt von innen: Hautpflegeprodukte und Anti-Aging-Kapseln mit Hyaluronsäure
© Cosphera
Cremes, Kapseln und noch mehr: Hyaluronsäure gilt als Wunderwaffe gegen Falten und kommt mittlerweile in zahlreichen Kosmetika zum Einsatz. Doch nicht nur die Haut benötigt Hyaluronsäure, um straff und makellos auszusehen; auch andere Bereiche des Körpers sind auf eine Versorgung mit Hyaluronsäure angewiesen. Neben der äußeren Anwendung empfiehlt sich daher auch eine orale Einnahme von hochwertigen Hyaluronpräparaten, wie zum Beispiel in Kapselform. Denn Kapseln lösen sich nach und nach auf und können dann über den Tag hinweg ihre volle Wirkung entfalten. Wer seinem Körper etwas Gutes tun und gleichzeitig auf das Tierwohl achten möchte, der sollte auf vegane Produkte aus tierversuchsfreier Herstellung zurückgreifen. Als renommierter Anbieter im Bereich der veganen Naturkosmetik gilt folgende Hyaluron-Produktreihe "made in Germany".

Die Bedeutung von Hyaluronsäure für den menschlichen Organismus

Ein strahlend schöner Teint - dank Hyaluron
© Cosphera

Der Begriff Hyaluronsäure fällt immer wieder, wenn es um makellose Haut und einen strahlend schönen Teint geht. Hyaluronsäure ist streng genommen aber gar keine Säure, sondern eine Kette aus Zuckermolekülen.

Das Besondere an dieser Molekülkette ist, dass sie die Fähigkeit besitzt, überproportional viel Wasser zu speichern. Dabei kann ein einzelnes Molekül auf ein Vielfaches anschwellen. Von außen lassen sich so Falten glätten und von innen lässt sich die Produktion von Hyaluronsäure anregen. Das ist auch der Grund dafür, warum Hyaluronsäure im Beauty-Bereich so gefragt ist.

Neben Elastizität und Glätte ist auch der Feuchtigkeitsgehalt der Haut entscheidend für einen gesunden Teint. Schafft die Haut das alles von allein? Oder welche Möglichkeiten gibt es, um die Haut bei der Regeneration zu unterstützen und eine vorzeitige Hautalterung zu verhindern? Um diese Frage beantworten zu können, sollte man sich zunächst einmal anschauen, wie die Haut aufgebaut ist.

Sie besteht aus drei Schichten: der Oberhaut (Epidermis), der Lederhaut (Dermis) und der Unterhaut (Subcutis). Die Haut besitzt einen natürlichen Wasserspeicher, der sich größtenteils im sogenannten Interzellularraum befindet. Er besteht aus Hyaluron und wird wissenschaftlich korrekt als "Hyaluronan" bezeichnet. Er ist für das Zellwachstum mitverantwortlich und sorgt dafür, dass die Haut in der Lage ist, ihre natürliche Barriere aufrechtzuerhalten.

Die Haut ist permanent im Einsatz und nicht nur dann, wenn man sich einen Sonnenbrand geholt oder in den Finger geschnitten hat. Die Haut reguliert zum Beispiel auch die Körpertemperatur und muss verschiedene Krankheitserreger abwehren. Während sich die Haut in jungen Jahren leicht erholen kann, nimmt ihre natürliche Regeneration und Elastizität im Alter kontinuierlich ab - und das gilt auch für die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure. Der Vorgang der Hauterneuerung dauert in der Regel vier Wochen. Fehlen dem Körper bestimmte Nährstoffe, wirkt sich das natürlich auch auf das Hautbild aus. Wenn Haut und Bindegewebe schlaffer werden, kommt es unweigerlich zur Bildung von Falten, beispielsweise unter den Augen, an den Mundwinkeln, auf der Stirn, am Hals und an den Armen. Um das zu verhindern, sollte man zu geeigneten Beautyprodukten greifen, die nicht nur pflegend sind, sondern die Haut mithilfe von Hyaluronsäure auch frischer aussehen lassen.

Zum Thema

Verschiedene Anwendungsbereiche, die fast den gesamten Körper betreffen

Hyaluronsäure-Kapseln von Cosphera
© Cosphera

Im Körper ist Hyaluron nicht nur Teil des Bindegewebes, sondern auch der Gelenkschmiere. Für den Bewegungsapparat ist Hyaluronsäure essenziell wichtig, denn nur gut geschmierte Gelenke bieten eine einwandfreie Funktion. Ohne ausreichend Gelenkschmiere kommt es zu Reibungen und Schmerzen oder im schlimmsten Fall zu Arthrose, dem chronischen Gelenkverschleiß.

Da die Einsatzmöglichkeiten von Hyaluronsäure so groß sind, gibt es nicht nur Cremes zur Hautpflege, sondern auch Kapseln zur oralen Einnahme. Diese können dann von innen das Bindegewebe und die Gelenke stärken. Es lässt sich demnach nicht immer ein schlechtes Hautbild oder die Entstehung von Fältchen als typische Ursache eines Mangels an Hyaluronsäure bestimmen. So kann es stattdessen auch zu Rücken- und Knieschmerzen oder Sehstörungen kommen.

Auch die Glaskörper der Augen bestehen aus etwa zwei Prozent Hyaluronsäure. Nur so kann die gelartige Konsistenz der Glaskörper bewahrt werden. Fehlt es an Hyaluron, werden die Augen trocken, weshalb es auch Augentropfen mit Hyaluronsäure gibt. Ein anhaltender Mangel wirkt sich außerdem negativ auf den Augendruck aus, was zu einer Beeinträchtigung der Sehfunktion führen kann.

Um einen Mangel von Hyaluronsäure im Körper zu vermeiden, empfiehlt Cosphera die Einnahme von Hyaluronsäure-Kapseln. Es genügt schon eine Kapsel am Tag. Eine Packung mit den hochdosierten Kapseln enthält neunzig Stück und reicht so für drei Monate. Die Hyaluronsäure-Kapseln von Cosphera zeichnen sich durch hochkonzentrierte Inhaltsstoffe aus. So besteht jede Kapsel aus 500 Milligramm mikro-molekularer Hyaluronsäure, die mit einer Kombination aus Vitamin C, Zink und Vitamin B12 angereichert wurde, sodass alle wichtigen Nährstoffe geliefert werden.

Im Zusammenspiel mit den "Coenzym Q10 Kapseln" sorgen die Präparate auch bei reifer Haut für den nötigen Anti-Aging Boost. Für die äußere Anwendung empfiehlt sich hingegen die "Hyaluron Performance Creme". Die Creme beugt Trockenheit vor, trägt zur Hautelastizität bei und macht die Haut weicher. Zur gezielten Faltenbekämpfung kann außerdem das "Hyaluron Performance Serum" eingesetzt werden. Es ist für trockene Haut, Mischhaut und reife Haut geeignet. Eine regelmäßige Anwendung hilft dabei, das Hautbild zu verbessern.

Vegane Pflegeserie von Cosphera

Vegane Produkte mit Hyaluronsäure
© Cosphera

Die verschiedenen Naturkosmetik-Produkte von Cosphera bieten eine Rundum-Pflege und können dank Hyaluronsäure einer vorzeitigen Hautalterung erfolgreich vorbeugen. Da es sich um Naturkosmetik handelt, gelten besondere Ansprüche an die Herstellung sowie an die Auswahl der verwendeten Rohstoffe.

Alle Produkte von Cosphera werden in Deutschland hergestellt und sind frei von tierischen Inhaltsstoffen. Auch auf Tierversuche wird bewusst verzichtet. Damit hebt sich Cosphera positiv von anderen Beauty-Marken ab. Als Basis für die Produktlinie dienen die neuesten Erkenntnisse über das Zusammenwirken von Hyaluronsäure, der Haut und dem gesamten Körper.

Im Alter sowie durch einige äußere Faktoren wie Stress oder eine falsche Ernährung gerät die Versorgung mit Hyaluronsäure aus dem Gleichgewicht, was sich auf verschiedene Art und Weise bemerkbar machen kann:

• Die Haut wird trocken

• Die Haut zeigt vorzeitige Alterserscheinungen

• Die Haut verliert an Spannkraft

→ Das führt dazu, dass sich Falten bilden, deren Intensität mit der Zeit zunimmt.

Betroffen können auch weitere Körperbereiche sein:

• Die Augen sind zu trocken

• Die Sehkraft ist beeinträchtigt

• Die Gelenke reiben aneinander, was Schmerzen verursacht

→ Es kommt zu Gelenkverschleiß und Fehlstellungen

Cosphera hat sich somit nicht nur der Schönheit, sondern dem ganzheitlichen Wohlbefinden verschrieben - und berät Kunden umfassend bei der Anwendung der hochwertigen Naturkosmetika. So fühlt man sich nicht nur jugendlicher, sondern kann auch ein ganz neues Körperbewusstsein entwickeln.

Die Qualität von Cosphera wird zum einen durch die Siegel von Vergleich.org, dermatest-garantie.de und Kosmetikanalyse.org bestätigt und zum anderen durch die vielen zufriedenen Kundenbewertungen. Die Produkte eignen sich sowohl für reife Haut als auch für Mischhaut - und werden auch von Männern verwendet.

Wer auf der Suche nach hochwertigen Anti-Aging-Produkten mit Hyaluronsäure ist, die vegan und tierversuchsfrei sind, wird bei Cosphera fündig.