VG-Wort Pixel
Anzeige

HERALDIKER Heraldiker erstellt ein eigenes (Familien-)Wappen

Bildmotiv zum Artikel: Heraldiker erstellt ein eigenes (Familien-)Wappen
© Stefan Steitz
Mit dem Begriff der Heraldik können nur wenige Menschen etwas anfangen. Dabei handelt es sich um die Wappenkunde. Ein Heraldiker ist demnach eine Art "Wappenforscher" oder "Wappenkundiger". Jedes Familienwappen oder auch jedes kommunale Wappen wird von einem Heraldiker erstellt. Das gilt beispielsweise auch für das Wappen der BRD. Unterschieden wird einerseits zwischen der theoretischen Heraldik, wobei es vor allem um den Aufbau, die Bedeutung und die Analyse von Wappen geht. Schließlich enthält jedes Wappen gewisse Teile und Symbole, deren Deutung spannende Auskünfte gibt über die Entstehung, Geschichte und Ordnungsgefüge des jeweiligen Wappens. Andererseits gibt es die praktische Heraldik, die sogenannte Wappenkunst, wobei es sich um die Erstellung von Wappen handelt, die anhand von theoretischen Grundlagen stattfindet, den sogenannten "heraldischen Regeln".

Was macht ein Heraldiker?

Wer heutzutage einen Heraldiker beauftragt, möchte entweder ein Wappen analysieren oder erstellen lassen. Häufig handelt es sich dabei um ein Familienwappen. Ein Heraldiker kann ein Familienwappen entwerfen und eine Reinzeichnung anfertigen. Hierbei berücksichtigt er verschiedene Faktoren, zum Beispiel die Familiengeschichte oder den Familiennamen. Es ist möglich, diese und viele weitere Dinge, die die Familie auszeichnen, in einem Wappen umzusetzen, sodass dieses im wahrsten Sinne des Wortes einzigartig wird.

Familienwappen erstellen lassen

"Die Bezeichnung Herold war im Mittelalter ein Amtstitel für Bedienstete von Fürsten und anderen Dienstherren. Die mittelalterlichen Herolde sind eng mit der Wappenkunde verknüpft. Sogar die Bezeichnung Heraldik für Wappenkunde leitet sich von ihnen ab", erklärt Stefan Steitz, der selbst ein leidenschaftlicher Heraldiker ist. Er bietet seinen Kunden daher an, ein eigenes Wappen beziehungsweise eigenes Familienwappen erstellen zu lassen. Dabei geht er auf die individuellen Wünsche der Kunden ein und arbeitet eng mit diesen zusammen - beispielsweise via Telefon oder E-Mail. Er arbeitet zudem ohne Cliparts, sprich er zeichnet alle Wappen selbst mit der Hand und garantiert somit absolute Einzigartigkeit sowie höchste Qualität. Das bestätigen auch seine zahlreichen zufriedenen Kunden.

Wappen erstellen lassen von Stefan Steitz

Wappen von einem erfahrenen Heraldiker gestalten lassen

Stefan Steitz ist ein ebenso erfahrener wie kreativer und leidenschaftlicher Heraldiker. Viele seiner Wappen sind in Wappenrollen registriert und veröffentlicht. Er kennt zudem die Gesetze der Heraldik und kann den Wappenstifter somit bestmöglich beraten. "Jede Vorlage von einem Familienwappen wird mit der Hand gezeichnet, anschließend wird diese Zeichnung eingescannt, am Computer nachgebaut und koloriert. Zum Schluss wird in aufwendiger Handarbeit der plastische Effekt gemalt", erklärt er seine Vorgehensweise im Detail. Anschließend wird das Familienwappen dem Wappenstifter als hochwertiger Druck sowie auf einem Datenträger ausgehändigt. Alle (Familien-)Wappen werden außerdem unter künstlerischen Aspekten nach den traditionellen Regeln der Wappenkunde erstellt.

Wer ein eigenes Wappen beziehungsweise ein Familienwappen erstellen lassen will, sollte sich unbedingt an einen erfahrenen Heraldiker wenden und findet mit Stefan Steitz einen renommierten Ansprechpartner.