VG-Wort Pixel
Anzeige

HäUSLICHE BETREUUNG Menschlichkeit in der häuslichen Betreuung: marta zeigt, wie es funktionieren kann

Bildmotiv zum Artikel: Menschlichkeit in der häuslichen Betreuung: marta zeigt, wie es funktionieren kann
marta GmbH
Bei der Suche nach einer verlässlichen Pflegekraft für einen geliebten Angehörigen ist Transparenz unabdingbar. Wie das in der heutigen schnelllebigen Zeit funktionieren kann, beweist eine deutsche Agentur, bei der häusliche Betreuung für alle Seiten fair und menschlich ist.

Oft mangelt es in der Pflege an Menschlichkeit

Wenn ältere oder kranke Menschen eine 24-Stunden-Pflege benötigen, ist dies für Angehörige meist keine einfache Entscheidung. Häufig fehlt es gerade in diesem sensiblen Bereich an Menschlichkeit, obwohl dies der wohl wichtigste Faktor im Umgang mit Hilfsbedürftigen ist.

Doch pflegebedürftige Angehörige selbst zu unterstützen, ist nicht nur extrem anstrengend, es bedarf auch entsprechendem Wissen sowie der nötigen Zeit, an der es heute so häufig fehlt. Immer mehr Angehörige, aber auch ältere Menschen selbst entscheiden sich daher für eine professionelle 24-Stunden-Pflege, bei der Hilfsbedürftige in vielen Situationen des Alltags ihrer Pflegebedürftigkeit entsprechend betreut werden. Der entscheidende Vorteil: Ältere Menschen, denen die tägliche Struktur besonders wichtig ist, bleiben in ihrem eigenen Zuhause, erhalten eine adäquate Unterstützung und können ihren Lebensabend in vollen Zügen genießen.

Häusliche Betreuung zu einem bezahlbaren Preis

Möglich wird solch eine Rund-um-die-Uhr-Pflege durch versierte Pflegekräfte, die bei wichtigen Dingen des Alltags, der Hygiene sowie der hauswirtschaftlichen Versorgung die ihnen anvertraute Person unterstützen - und das zu bezahlbaren Preisen. So verspricht die häusliche Betreuung von marta Pflegekräfte mit Deutsch-Grundkenntnissen bereits ab 1.999 Euro pro Monat und garantiert ein absolut legales Arbeiten, bei dem die Pflegekräfte mehr als üblich verdienen.

Möglich wird dies durch eine geringere Vermittlungsgebühr, die ein besseres Gehalt bei gleichzeitig menschlichen Arbeitsbedingungen für beide Seiten gewährleistet. Durch die bessere Bezahlung gibt marta an, sich die besten Pflegekräfte leisten zu können, wovon alle - Pflegekraft, Hilfsbedürftiger und Angehörige - gleichermaßen profitieren.

Um diese großen Ziele zu realisieren, rekrutiert marta die Betreuungskräfte stets selbst, wodurch Kosten und Zeit gespart werden. Zudem arbeitet marta absolut transparent, was sich auch in einer nur siebentägigen Kündigungsfrist äußert. Denn bei marta geht man davon aus, dass es immer einmal zu einer unvorhergesehenen Situation kommen kann: Sollte also der Service nicht zufriedenstellend sein, wird marta umgehend eine Alternative bieten oder die Möglichkeit, den Vertrag binnen einer Woche zu kündigen.

Rund um die Uhr ein sorgenfreies Leben

Hinter marta steht die Idee, die Pflege in Deutschland stark zu verbessern. Nachdem die Gründer selbst jahrelang Pflegekräfte für ihre Familie in Anspruch nahmen und mehrfach schlechte Erfahrungen mit Vermittlungsagenturen machten, entschlossen sie sich, den deutschen Pflegemarkt zu revolutionieren. Ihr Unternehmen benannten sie nach der gleichnamigen Pflegekraft, die ihnen über viele Jahre die beste Unterstützung bot und so der gesamten Familie ans Herz gewachsen ist.

Damit auch andere Familien solche positiven Erlebnisse mit der Pflege von Angehörigen erleben dürfen, geht bei marta immer alles mit rechten Dingen zu. Die Betreuungskräfte sind selbstständig und mit einem deutschen Gewerbe angemeldet und verfügen über eine Haftpflicht- und Unfallversicherung. Dabei sind alle Verträge anwaltlich geprüft und schließen eine Scheinselbstständigkeit aus. Außerdem werden alle Betreuungskräfte einem ID-Check und einem Criminal-Background-Check schon in ihrem Herkunftsland unterzogen.

Und weil dennoch immer irgendeine Frage aufkommen kann, ist das Team von marta immer und absolut kostenlos über eine Notfall-Hotline auf Deutsch sowie in der Muttersprache der Betreuungskraft erreichbar.

Nach einer umfangreichen Bedarfsanalyse ermittelt marta eine individuell passende Betreuungskraft - rasend schnell durch ihre digitale Software-Lösung.


Disclaimer: Der umgangssprachliche Begriff der "24-Stunden-Pflege" beschreibt nicht die eigentliche Dienstleistung. Keine Person kann alleine 24 Stunden am Tag tätig sein, ebenso bieten die meisten Kräfte hier keine medizinische Pflege an, sondern nur Betreuungsdienstleistungen.