VG-Wort Pixel
Anzeige

GENETIK ANALYSE Eine Genetik-Analyse ermöglicht personalisierte Therapien - unter anderem für Krebspatienten

Bildmotiv zum Artikel: Eine Genetik-Analyse ermöglicht personalisierte Therapien - unter anderem für Krebspatienten
Adobe Stock Photos
Jeder Mensch ist individuell, so auch seine Genetik und die Krankheiten, die unter Umständen in ihm entstehen können. Eine Genetik-Analyse kann bei kranken Menschen neue Entdeckungen bringen und damit die Heilungschancen erhöhen. Warum? Sie ermöglicht eine personalisierte Therapie, die optimal auf die Genetik des Patienten abgestimmt ist. In einem ganzheitlichen Zentrum werden schulmedizinische mit alternativmedizinischen Möglichkeiten kombiniert.

Gen-Analyse ist nicht nur für Kranke sinnvoll

Nicht nur für chronisch kranke Menschen, sondern auch für Gesunde ist eine Gen-Analyse sinnvoll: So lassen sich dadurch beispielsweise Informationen darüber erhalten, wie man effektiv abnehmen kann oder eine Verbesserung im Sport erreicht. Für Krebspatienten ist eine Analyse interessant, da sie nach einer solchen ganz spezifisch behandelt werden können.

Dafür wird die sogenannte RCCG-Blutanalyse durchgeführt. Mithilfe dieses Verfahrens ist es möglich, bereits diagnostizierte Krebsarten zu überwachen und die natürlichen wie chemotherapeutischen Behandlungen auf die individuelle Genetik des Patienten abzustimmen. Außerdem kann mittels RCCG-Blutanalyse "versteckter" Krebs frühzeitig erkannt werden. Die Analyse basiert auf dem Wissen, dass DNA-Fragmente des Tumors während des Abbaus in den Blutkreislauf gelangen. Damit ist es möglich, im Blut zirkulierende und freie Krebszellen nachzuweisen. Mithilfe der Blutanalyse gelingt es, detailliertere Informationen zur Genetik und zu den Eigenschaften des Tumors zu erhalten und diese für die Therapie zu nutzen. Diesen Vorteil können Patienten sowohl als Präventionsmaßnahme als auch während einer Behandlung für sich nutzen.

RCCG-Blutanalyse: Was ist das?

Für die RCCG-Blutanalyse ist kein chirurgischer Eingriff, sondern lediglich eine einfache Blutabnahme notwendig. Das Blut wird anschließend im Labor auf zirkulierende Tumorzellen sowie Krebsstammzellen untersucht. Dabei werden sowohl schulmedizinische als auch alternativmedizinische Möglichkeiten berücksichtigt - mit dem Ziel, ein funktionierendes Immunsystem und die Gesundheit wiederherzustellen.

Dazu werden mehrere Untersuchungen durchgeführt, unter anderem eine Sequenzierungsanalyse für DNA und RNA, die eine Krebsanalyse, Mutationsbelastung und Instabilitätssequenzierung ermöglicht. Außerdem werden eine epigenetische Analyse und Lebensfähigkeitstests für bestimmte Krebsmedikamente angewendet. Das Hauptziel der RCCG-Blutanalyse besteht darin, Krebszellen in jeder Entwicklungsphase - während ihrer Entstehung und im Wachstum - zu entdecken.

Das BioMedial Center (BMC) Speyer

Das BioMedial Center (BMC) ist ein ärztliches Zentrum für Integrative Medizin, an dem Ärzte für Innere und Allgemeinmedizin mit Zahnärzten und Ernährungswissenschaftlern für die Gesundheit ihrer Patienten zusammenarbeiten. Verfolgt wird ein ganzheitlicher Ansatz zur Prävention und Behandlung von Krankheiten, wobei sowohl schulmedizinische als auch alternativmedizinische Verfahren angewendet werden.

Eine Genetik-Analyse ist sowohl als Präventionsmaßnahme zur Vermeidung von Krankheiten sinnvoll als auch für Kranke, um ihre Therapie zu personalisieren und die Heilungschancen zu erhöhen.