VG-Wort Pixel
Anzeige

COACHING FRAUEN Coaching für Frauen: Warum die ständige Selbstoptimierung der weiblichen Kraft im Weg steht

Bildmotiv zum Artikel: Coaching für Frauen: Warum die ständige Selbstoptimierung der weiblichen Kraft im Weg steht
stock.adobe.com - rawpixel.com
Frau zu sein ist ein Geschenk. Dennoch leben die meisten die Vorzüge und Qualitäten ihres weiblichen Daseins nicht aus, sondern betrachten sich selbst vorwiegend kritisch. Bin ich gut genug? Werde ich allen Anforderungen gerecht? - Diese und weitere Fragen stellen sich Frauen beinahe täglich. Ein Coaching kann Frauen dabei helfen, ihre weibliche Energie endlich voll zu entfalten.

Höher, schneller, besser - ein Trugschluss

Jede Frau hat in ihrem Leben verschiedene Rollen: Sie ist Partnerin, Mutter, Freundin, Arbeitskollegin - und betrachtet sich dabei vorwiegend aus einem prüfenden, kritischen Augenwinkel. Erfülle ich meine Mutterrolle? Bin ich begehrenswert für meinen Mann? Übe ich den Beruf aus, der zu mir passt? Bin ich eine aufregende, einfühlsame Freundin? Hinzu kommt die gesellschaftliche Vorstellung davon, wie eine Frau zu sein hat: schön, fleißig, edel, zurückhaltend. Die Folge: Frauen streben danach, ein Optimum aus ihrem Leben und ihrem Körper herauszuholen, vergessen dabei aber oft das Wesentliche - ihre weibliche Kraft.

"Die meisten Frauen wissen gar nicht, wer sie wirklich sind. Sie orientieren sich zu sehr an Leitbildern und wollen immer höher, schneller und besser sein. Dabei geht es eigentlich doch um diese eine Frage: Welche Frau bin ich im Hier und Jetzt?", erklären Janine Schuh und Sandra Werlich-Praetzel vom Elbe Coaching-Studio, die sich als Coachinnen auf die Begleitung von Frauen spezialisiert haben. Sie wissen, dass häufig schon kleine Veränderungen eine große Wirkung haben - wenn sie nur angepackt werden.

Tabuthemen und Selbstoptimierung

Frauen unterschätzen ihr Potenzial und kümmern sich gern um andere, mehr als um sich selbst. Janine Schuh und Sandra Werlich-Praetzel stärken und bestärken sie in ihrem Frau-Sein. "Du kannst mehr, du bist stark und körperlich und seelisch gesund! Frau sein ist wunderbar, wir dürfen es annehmen, zelebrieren und uns feiern", sind sich die Beraterinnen einig. Viele Frauen wünschen sich Klarheit und Motivation. Sie möchten wieder wissen, wo ihnen der Kopf steht. Sie suchen jemanden, der mitdenkt und alles sortiert. Das betrifft unter anderem den Unterschied zwischen Anspruch und Machbarkeit, das Aushandeln wichtiger Themen in Partnerschaft und Beruf sowie der wichtigen Aufgabe, seinen Platz zu finden.

"Wir begleiten und unterstützen mit den richtigen Tools, ob Beratung, Coaching oder Hypnose, am besten eine Kombination aus allem", erklärt Werlich-Praetzel. Ihre Kollegin Janine Schuh ergänzt: "Wir stellen die Bedürfnisse der Frau in den Mittelpunkt unseres Coachings zu den Themen Weiblichkeit, Sexualität sowie den eigenen Wünschen und Ängsten." Bei sich selbst anzukommen, ist das Ziel ihres Coaching-Angebots für Frauen. Dabei stellen sie eines klar: "Jemand zu sein, der alles richtig macht und von jedem gemocht wird, ist ein ganz und gar utopisches Ziel, das nicht zu erreichen ist. Wer es trotzdem versucht, wird unglücklich und kann nicht authentisch sein!"

Coaching für Frauen: FEM Coaching

Janine Schuh und Sandra Werlich-Praetzel begleiten als Beraterinnen und Coachinnen Frauen auf ihrem Weg zu einem authentischen, kraftvollen Leben. Dabei nehmen sie viel aus ihrer Erfahrung als Mutter mit. Im Coaching können Janine Schuh und Sandra Werlich-Praetzel Frauen einen geschützten Raum bieten, um sich selbst zu erfahren. Unterstützt wird dieser Prozess durch Hypnose. Weitere Angebote der Beraterinnen sind Beziehungscoaching, Singlecoaching und Müttercoaching.

Sich als Frau sich selbst bewusst zu werden und am Ende das Frausein zu zelebrieren - bei diesem Ziel unterstützen die Beraterinnen und Coachinnen Janine Schuh und Sandra Werlich-Praetzel.