VG-Wort Pixel
Anzeige

CHAT BUCH Wie man mit einem Chat-Buch die schönsten Momente festhalten kann

Bildmotiv zum Artikel: Wie man mit einem Chat-Buch die schönsten Momente festhalten kann
zapptales GmbH
Um den Alltag mit anderen zu teilen, nutzen die meisten wie selbstverständlich Messenger-Dienste und Social-Media-Netzwerke, denn in einer schnelllebigen Zeit wie dieser muss man sich oftmals mit einem kurzen Blick aufs Smartphone oder mit einer einfachen Sprachnachricht begnügen. So verlagert sich das Privatleben immer mehr in den digitalen Raum. Damit besondere Momente nicht in Vergessenheit geraten, kann man sie in einem Chat-Buch verewigen lassen. Wie das geht, erfahren Interessierte im folgenden Beitrag.

Ein persönliches Chat-Buch gestalten und verschenken

Für das zapptales-Chat-Buch gibt es zahlreiche Bearbeitungs- und Gestaltungsmöglichkeiten zapptales

Ein Chat-Buch ist eine tolle Möglichkeit, um persönliche Fotos und Nachrichten für die Ewigkeit festzuhalten. Doch wie kann man am einfachsten ein Chat-Buch gestalten, das professionell gemacht ist und seinen Liebsten ebenfalls Freude bereitet? Einzelne Inhalte selbst herauszukopieren und in einem Textverarbeitungsprogramm zusammenzufügen, gilt als umständlich und zeitaufwändig. Darüber hinaus ist noch nicht garantiert, dass man den Druck selbst so professionell hinbekommt wie gewünscht. Außerdem haben immer weniger Haushalte heutzutage noch einen Drucker, der funktioniert. Ein Chat-Buch beim örtlichen Copyshop drucken zu lassen, ist leider auch keine gute Alternative, da die Preise für Farbkopien zumeist viel zu hoch sind. Sie liegen pro Seite in der Regel zwischen 80 Cent und 2 Euro, je nach Qualität und Papierart. Der spezialisierte Anbieter zapptales hat dieses Problem erkannt und bietet einen Rundum-Service für die Gestaltung und den Druck von hochwertigen Chat-Büchern an – und das zu einem unschlagbaren Preis.

Chat-Buch mit zapptales gestalten und drucken lassen

Mithilfe von zapptales kann man in vier simplen Schritten ein Chat-Buch erstellen. Unterstützt werden beliebte Messenger-Dienste und Soziale Netzwerke wie WhatsApp, Facebook, Instagram, iMessage, Telegram und Threema. Für ein WhatsApp-Chat-Buch installiert man als erstes die zapptales-Software. Dann lädt man die Daten aus seinem Chatverlauf verschlüsselt hoch. Im dritten Schritt geht es um die Gestaltung. zapptales stellt dafür extra eine leicht zu bedienende Bearbeitungsseite zur Verfügung, auf der man seiner Kreativität sozusagen freien Lauf lassen kann. Man kann Bilder, Text und weitere Inhalte nach Belieben anpassen, ein eigenes Cover erstellen und auf den Seiten den Hintergrund ändern. Wer also besondere Vorstellungen hat, wie alles aussehen soll, hat hier eine große Auswahl an Möglichkeiten. Allerdings ist das Anpassen von Details keine Pflicht, sodass sich der allgemeine Bearbeitungsaufwand in Grenzen hält, wenn man die Chats größtenteils übernimmt. Ist alles wie gewünscht, kann die Bestellung abgeschickt werden und zapptales kümmert sich nun um den Druck und den Versand des fertigen Exemplars. Für die Erstellung ist wahlweise ein Computer, ein Smartphone oder ein Tablet notwendig: Einfacher ging es noch nie, ein Chat-Buch zu gestalten.


Welche Geschichten lassen sich mit dem zapptales-Chat-Buch erzählen?

Mit einem zapptales-Chat-Buch kann man die eigene Geschichte im Handumdrehen festhalten zapptales

Jeder kann mit zapptales seinen Lieblingschat als Buch drucken lassen und dieses mit persönlichen Fotos und einer Widmung verschönern. Neben Bildern und Text können sogar Sprachnachrichten und Videos eingebaut werden, einfach mittels QR-Codes. Die Codes werden per Smartphone eingescannt, sodass man die Inhalte jederzeit abrufen kann.

Das zapptales-Chat-Buch eignet sich für alle wichtigen Anlässe und ist zum Beispiel ein beliebtes Geschenk für Paare zum Jahrestag, als Hochzeitsbuch und als kleine Aufmerksamkeit für die Trauzeugin, Freunde und Familie. Aber auch die ältere Generation hat oftmals lieber ein Fotoalbum in den Händen als ein Smartphone. Im Chat-Buch können die Großeltern die ersten Schritte ihrer Enkelkinder verfolgen und anhand von Fotos und Texten ihre Entwicklung miterleben. Auch für einen selbst ist ein Chat-Buch ein schönes Andenken, das man in Ehren halten wird. Es lassen sich zum Beispiel die Besuche bei den eigenen Eltern oder Großeltern für die Nachwelt festhalten. Ein Chat-Buch ist also ideal zum Verschenken oder Nie-mehr-Hergeben.

Weitere interessante Dinge über zapptales erfahren

Das Cover des zapptales-Chat-Buchs kann individuell gestaltet werden zapptales

zapptales wurde 2015 in München gegründet. Das Unternehmen wird von Anna Kimmerle-Hürlimann und Daniel Vicen Renner geleitet. Seither hat das Team von zapptales bereits mehr als 150.000 Chat-Bücher verkauft. Das längste Buch, das von zapptales bis dato gedruckt wurde, hatte stolze 4.000 Seiten. Die zufriedenen Kunden sitzen nicht nur in Deutschland, sondern sind weltweit zu finden, zum Beispiel in Australien, Argentinien, Südafrika und den USA. Das Erfolgsrezept von zapptales basiert zum einen auf der innovativen Geschäftsidee, aber zum anderen auch auf dem hochwertigen Produkt, das zu einem absolut angemessenen Preis erhältlich ist. Die Startpreise für ein Chat-Buch liegen bei 29,90 Euro (Softcover) und 32,90 Euro (Hardcover) für je 100 Seiten. 50 weitere Seiten kosten jeweils vier Euro. Für Vielschreiber gibt es einen Mengenrabatt ab 1.000 Seiten. QR-Codes sind überdies für 5,90 Euro erhältlich.

Wer ein besonderes Geschenk sucht und schon immer eine bleibende Erinnerung an die schönsten Momente auf Facebook, WhatsApp und Co. haben wollte, wird bei zapptales fündig. Jedes Buch ist ein Unikat und wird individuell gedruckt. Es dauert daher circa fünf bis sieben Werktage von der Bestellung bis zur Lieferung. Diese Zeit sollte man einplanen, damit das Geschenk auch rechtzeitig ankommt.