VG-Wort Pixel
Anzeige

BESTE KUSCHELDECKE Die beste Kuscheldecke für Klima, Couch und Wohlbefinden

Bildmotiv zum Artikel: Die beste Kuscheldecke für Klima, Couch und Wohlbefinden
Gustavo Trading GmbH & Co. KG
Die beste Kuscheldecke besteht aus weichen Holzfasern und Bio-Baumwolle, wird klima-positiv hergestellt, ist eine der erfolgreichsten Crowdfunding-Kampagnen des Jahres und noch zum unschlagbaren Crowdfunding-Preis erhältlich.

Klimaneutrale Textilien, die bezahlbar sind

Nachhaltig leben, den eigenen CO2-Fußabdruck so gering wie möglich halten - gar nicht so einfach in der heutigen Zeit. Zwar achten immer mehr Menschen auf eine bewusste Ernährung, essen vegetarisch oder vegan und haben das Tierwohl stets im Blick. Gleichzeitig ist es bei vielen Alltagsgegenständen schwierig, deren Herkunft zu kennen oder auf ökologisch vertretbare Alternativen umzuschwenken. So ist ethisch vertretbare und biologisch einwandfreie Kleidung relativ einfach zu finden, bei anderen Textilien, die im täglichen Einsatz unverzichtbar sind, wird es da schon schwieriger.

So sollen Handtücher nicht nur schön aussehen, möglichst viel Wasser aufnehmen und lange halten, sie sollen auch vor allem kuschelig weich und sanft zur Haut sein. Ganz schön viele Aspekte, die es zu erfüllen gilt. Und dann auch noch aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, klimaneutral und einfach kompromisslos umweltfreundlich? Bislang galt dies als schier unmöglich - schließlich müssen Handtücher und andere Textilien ja auch bezahlbar sein.

Die beste Kuscheldecke ist nachhaltig und extrem kuschelig

Die beste Kuscheldecke kommt von Kushel

Frustriert über den aktuellen Stand der Nachhaltigkeit in der Textilindustrie begaben sich daher drei Freunde auf eine Mission: Sie wollten einen neuen Standard setzen und beweisen, dass es möglich ist, hochwertige Handtücher und andere Textilien herzustellen - und zwar nicht nur CO2-neutral, sondern CO2-positiv. Das bedeutet, der Umwelt mehr Ressourcen zurückzugeben, als für die Produktion verwendet wurden. Ganz schön ambitioniert.

Doch der Plan von Kushel, der ersten klima- und ressourcenpositiven Textilmarke der Welt, ging auf: Via Crowdfunding schaffte es das Team um die Gründer Jim und John Tichatschek sowie Mattias Weser, bereits zwei Kampagnen für Bademäntel und Handtücher erfolgreich zu launchen. Nun ist auch die dritte Kampagne, mithilfe der die erste klima- und ressourcen-positive Kuscheldecke produziert wird, ein voller Erfolg. Der Plan diesmal: Menschen und Unternehmen mit Nachhaltigkeit zu begeistern - nicht nur im Badezimmer, sondern jetzt auch wohnungsübergreifend auf der Couch. Dabei ist die Umweltbelastung um ein Vielfaches niedriger als bei der Verarbeitung von Wolle oder Baumwolle, da der Kushel-Fasermix rund 95 Prozent Frischwasser und 60 Prozent CO2-Emissionen gegenüber herkömmlichen Decken einspart.

Und tatsächlich ist man schon beim ersten Anfassen überzeugt, dass es sich um die beste Kuscheldecke handeln könnte, die je die menschliche Haut berührt hat. Das gute Stück ist weich wie eine Wolldecke, thermoregulierend, aber auch vegan und umweltfreundlich. Hergestellt wird die Kushel-Decke zu 48 Prozent aus überraschend weichem Rotbuchenholz aus Österreich und zu 52 Prozent aus Bio-Baumwolle aus Tansania. Dabei ist die Umweltbelastung um ein Vielfaches niedriger als bei der Verarbeitung von Wolle oder Baumwolle, da der Kushel-Fasermix rund 95 Prozent Frischwasser und 44 Prozent CO2-Emissionen gegenüber herkömmlichen Decken einspart. Auch die Produktion des Garns geschieht unter fairen Bedingungen in Portugal, gewoben werden die Kuscheldecken bei einem Traditionsunternehmen in Deutschland.

Bäume für eine ressourcenpositive Produktion

Die beste Kuscheldecke für dich und Mutter Natur

Um klima- und ressourcenpositiv zu produzieren, gleicht Kushel die CO2-Emissionen sowie den Wasserverbrauch aus - durch Gold-Standard-Zertifikate eines Windparks und durch die Finanzierung einer Waldumstrukturierung. Zudem werden pro Kushel-Decke zwei Bäume gepflanzt.

Passend zur besten Kuscheldecke aller Zeiten sind jetzt auch Kushel-Kissen erhältlich. Die Kushel-Decke ist noch bis kurz vor Weihnachten zum Crowdfunding-Preis erhältlich.

Im Rahmen des CO2-Ausgleichs wurden bereits 170.400 Bäume durch Kushel gepflanzt, was dem jungen Unternehmen den "Green Product Award" einbrachte. Zudem wurde es für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert.