VG-Wort Pixel
Anzeige

AUGENLASERN LEIPZIG Augenlasern in Leipzig: Erfolgreiche Behandlung bei Fehlsichtigkeit

Bildmotiv zum Artikel: Augenlasern in Leipzig: Erfolgreiche Behandlung bei Fehlsichtigkeit
Augenlasern in Leipzig bei Smile Eyes
Ein Sehfehler kann das Leben erheblich einschränken. Wer jedoch nicht auf eine herkömmliche Sehhilfe zurückgreifen will, kann seine Fehlsichtigkeit mit modernsten Behandlungsverfahren korrigieren lassen. Eine Spezialklinik bietet Augenlasern in Leipzig an.

Ein Leben ohne Brille – die richtige Behandlung macht es möglich

Unsere Augen zeigen uns die Welt und ermöglichen uns ein unabhängiges, sicheres Leben. Ohne unser Sehvermögen fehlt also ein Stück Unabhängigkeit. In solch einem Fall können Sehhilfen von Vorteil sein. Brillen oder Kontaktlinsen sollen Menschen mit Fehlsichtigkeit ein Leben ohne Einschränkungen ermöglichen. Jedoch werden diese Hilfsmittel von Betroffenen häufig als störend empfunden. Hinzu kommt, dass Brillen und Kontaktlinsen regelmäßig angepasst und ersetzt werden müssen, was auf Dauer kostspielig ist. Eine Alternative zur herkömmlichen Sehhilfe ist eine professionelle Laserbehandlung. Spezielle Augenkliniken bieten schonende Laserverfahren an, um beispielsweise Kurz- oder Weitsichtigkeit zu behandeln. Auch eine Verkrümmung der Hornhaut oder Alterssichtigkeit lassen sich so dauerhaft beheben. Ein renommiertes Augen- und Laserzentrum in Leipzig hat sich auf diese Art der minimalinvasiven Eingriffen spezialisiert.

Welche Behandlungsmethoden werden in Leipzig angeboten?

Augenlasern in Leipzig bei Smile Eyes

In der Smile Eyes Augenklinik in Leipzig behandeln versierte Augenexperten jede Art von Fehlsichtigkeit. Im Fokus stehen dabei Linsen-Operationen und Augenlasern. Aber auch weitere medizinische Behandlungen aus der Augenheilkunde werden hier angeboten. Wer sich für ein Augenlasern in Leipzig entscheidet, kann sich vertrauensvoll in die Hände kompetenter Augenspezialisten begeben. Das Leistungsspektrum reicht von der üblichen Vor- und Nachsorge bis hin zu komplexen chirurgischen Eingriffen und minimalinvasiven Laserbehandlungen, die die Brechkraft des Auges korrigieren. Das Augenlasern kommt bei diversen Fehlsichtigkeiten zum Einsatz und gilt als besonders effektive Methode.

In den letzten 30 Jahren haben die Experten von Smile Eyes bereits mehrere tausend Patienten erfolgreich behandelt und ihnen ein Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen ermöglicht. Dies gelingt nicht nur durch ein umfassendes fachliches Know-how der Augenärzte, sondern auch durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen im Bereich der Augenheilkunde. Bei der Entwicklung des modernen Augenlaserverfahrens SMILE hat Smile Eyes entscheidend mitgewirkt. Die Laser zur Behebung von Sehschwächen sind besonders sicher und ermöglichen ein präzises Arbeiten am Auge.

Augenlasern in Leipzig: präzise und sicher

Augenlasern in Leipzig bei Smile Eyes

Je nach Ausgangssituation des Patienten können verschiedene Laserbehandlungen zum Einsatz kommen. Die Femto-LASIK-Methode kommt bei Kurz- und Weitsichtigkeit sowie bei einer Hornhautverkrümmung zum Einsatz. Dafür wird mittels hochpräzisem Laser zunächst ein Hornhautdeckel (Flap) erzeugt. Die darunterliegende Hornhautschicht wird dann mit einem Excimer-Laser entsprechend der zu korrigierenden Sehstärke abgetragen, was die Fehlsichtigkeit nachhaltig korrigiert. Eine weitere Augenlaserbehandlung ist die LASEK-PRK-Methode. Diese kommt zum Einsatz, wenn das Auge aufgrund anatomischer Besonderheiten nicht anderweitig behandelt werden kann. Die SMILE-Methode (Small Incision Lenticule Extraction) ist das Augenlaserverfahren der dritten Generation. Sie gilt als besonders schonend, sanft und sicher und als zukunftsweisende Behandlungsmethode auf dem Gebiet der Augenheilkunde. Die SMILE-Methode ermöglicht auch bei starker Fehlsichtigkeit eine hochpräzise Korrektur ganz ohne Flap, wobei Hornhautstabilität und Tränenfluss kaum beeinträchtigt werden. Die Behandlung erfolgt mit nur einem Laser und dauert rund 20 Minuten für beide Augen. Durch das minimalinvasive Vorgehen ist eine schnelle Heilung möglich. Patienten können bereits einen Tag nach dem Eingriff wieder arbeiten und Sport treiben.

Bei besonders ausgeprägter Sehschwäche bietet sich die ICL-Methode an, bei welcher der Augenarzt eine künstliche Kontaktlinse ins Auge implantiert. Dieses Verfahren ist eine minimalinvasive Alternative zum Augenlasern. Wer sich ein Leben ohne Brille und Kontaktlinsen wünscht, kann sich vertrauensvoll in die Hände der Smile-Eyes-Experten begeben.

Wer sich für ein professionelles Augenlasern in Leipzig interessiert, kann hier Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren.